Ökologie

officemaster produziert nachhaltig

Der sensible Umgang mit unserer Umwelt und seinen Ressourcen ist fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

An unsere Lieferanten stellen wir deshalb höchste Anforderungen: Formhölzer: Es werden keine Tropenhölzer verwendet. Das Holz stammt ausschließlich aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft und wird nicht mit Holzschutzmitteln behandelt.

Textilien: Unser ausschließlicher Lieferant für Bezugsstoffe bestätigt uns die Einhaltung des Ökotex-Standards 100. Camira Fabrics ist ein nach ISO 14001 zertifiziertes Unternehmen und wird regelmäßig über die Einhaltung der Umweltgesetze überprüft.

Leder: Wir verarbeiten pflanzlich gegerbtes, naturbelassenes Leder (Schomisch Ecopell) oder Leder, welches unter möglichst umweltfreundlichen Bedingungen mineralisch gegerbt wird. Die Gerbung erfolgt mit Chromsalzen, was nach heutigem Stand die umweltfreundlichste Art und Weise der mineralischen Gerbung ist. Verbliebene Rest-Chromsalze werden über eine Recyclinganlage zurückgewonnen und wieder eingesetzt.

Aluminium: Aus Umwelt- und Kostengründen kommt bei unseren Lieferanten für Fußkreuze ausschließlich Sekundäraluminium zum Einsatz, also bereits recyceltes Aluminium. Bei der Aufbereitung von Sekundäraluminium ist, im Gegensatz zur Gewinnung von Aluminium, etwa 94 % weniger Energie notwendig.

Kunststoffe: Sämtliche Kunststoffe sind zu 100% recyclebar. Es kommen Materialien wie Polyamid, Polyethylen und Polypropylen zum Einsatz, die auch entsprechend gekennzeichnet sind und getrennt entsorgt werden können. Schaumstoffe: Unsere Schaumstoffe bestehen aus Polyurethan und werden mit CO_ geschäumt. FCKW kommt nicht zum Einsatz.

Als erstes Unternehmen weltweit verarbeitet officemaster für die im FRIEND Bürodrehstuhl eingesetzte Mechanik mit „EPD®“ Zertifikat.

„EPD®“ (Enviromental Product Declaration) beschäftigt sich mit dem Einfluss von Produkten auf die Umwelt, während des gesamten Lebenszyklus eines Produktes. Mit der Auszeichnung wird der FRIEND Mechanik eine hervorragende Eigenschaft in Bezug auf positive Umwelteigenschaften sowohl im Bereich Herstellung und Nutzung als auch Recycling bestätigt.

Ein Auszug: "Für ein produzierendes Unternehmen ist die Bedeutung von Nachhaltigkeit nicht nur die Verantwortung für die Gesundheit von Mensch und Umwelt, sondern bedeutet Transparenz für die Auswirkungen ihrer Produkte auf die Umwelt. Diese Transparenz ist der Ausgangspunkt für eine umweltverträgliche Zukunft auch im Bereich für Büromöbel "